Skip to content Skip to sidebar Skip to footer

Elektrische Maschinen

Elektrische Maschinen

Haben Sie als Maschinenhersteller auch alle Sicherheits- und Gesundheitsschutzanforderungen aller zutreffenden europäischen Verordnungen, europäischen Richtlinien und Normen erfüllt? Sind die in Ihrem Betrieb im Einsatz befindlichen elektrischen Maschinen (noch) sicher?

Insbesondere auf Geschäftsführer und Vorstände von Maschinenhersteller als auch Maschinenbetreiber lastet eine enorme Verantwortung.

Elektrische Maschinen

Hersteller von Maschinen müssen dafür sorgen, dass ihre Produkte bei der Inverkehrbringung den grundlegenden Sicherheits- und Gesundheitsschutzanforderungen der Maschinensicherheitsverordnung (MSV) bzw. zukünftig der Maschinenverordnung (MVO) entsprechen und dabei sehr viel berücksichtigen. Aus elektrotechnischer Sicht stellt dabei die EN 60204-1[1] die Grundlage dar.

Betreiber von Maschinen müssen sowohl aufgrund des ArbeitnehmerInnenschutzgesetzes (ASchG) in Verbindung mit der Arbeitsmittelverordnung (AM-VO) als auch gemäß Gewerbeordnung (GewO) sicherstellen, dass die verwendeten Maschinen sicher sind. Problematisch kann dies insbesondere bei alten Maschinen, Veränderungen, Umbauten oder Reparaturen werden. Aber auch nach Aufstellung von ortsfesten Arbeitsmitteln (z. B. Maschinen) ist es erforderlich, dass die Schutzeinrichtungen gemäß § 13 AM-VO überprüft werden.

Auch Funktionale Sicherheit stellt im Zusammenhang mit elektrischen Maschinen eine wichtige Rolle zur Übereinstimmung mit den grundlegenden Sicherheits- und Gesundheitsschutzanforderungen dar. Im Bereich von Maschinen sind zwei Dokumente in der Liste der harmonisierten Normen angeführt. Sowohl die EN 13849[2] als auch die EN 62061[3] kann zur Anwendung kommen. Die tatsächliche Entscheidung welche der beiden Normen angewendet wird, liegt beim Hersteller der Maschine.

Zur Erhöhung des firmeninternen Wissens im Zusammenhang mit elektrischen Maschinen bieten wir praxisbezogene Seminare in Ihrem Unternehmen an.

Seminar Elektrische Ausrüstung von Maschinen

Wir helfen Ihnen gerne weiter und unterstützen Sie professionell, unabhängig davon, ob Sie spezielle Fragen haben, gesetzliche Anforderungen „juristen-chinesisch“ klingen oder CE für Sie „China Export“ bedeutet. Kontaktieren Sie uns unter ta.ne1709009040diah-1709009040tz@ec1709009040iffo1709009040.

Referenzen
[1]    OVE EN 60204: „Sicherheit von Maschinen – Elektrische Ausrüstung von Maschinen – Teil 1: Allgemeine Anforderungen“
[2]    ÖNORM EN ISO 13849: „Sicherheit von Maschinen – Sicherheitsbezogene Teile von Steuerungen“
[3]    OVE EN IEC 62061: „Sicherheit von Maschinen – Funktionale Sicherheit sicherheitsbezogener Steuerungssysteme“