Ziviltechniker Elektrotechnik

Stromkennzeichnung – Labeling

Home  /  Sachverständiger  /  Stromkennzeichnung – Labeling

Sachverständiger – Stromkennzeichnung – Labeling

Stromkennzeichnung VersorgermixStromhändler die in Österreich Endkunden beliefern sind verpflichtet einmal jährlich, den Versorgermix gemäß § 78 Abs 1 ElWOG auszuweisen sowie die Umweltauswirkungen über CO₂-Emissionen und radioaktiven Abfall gemäß Abs 2 anzuführen. Die Kennzeichnung hat nach einer prozentmäßigen Aufschlüsselung der Primärenergieträger zu erfolgen.
Dadurch soll dem Endkunden die Möglichkeit gegeben werden, die gelieferte Elektrizität nach qualitativen Merkmalen bewerten zu können.

Die Dokumentation zur Stromkennzeichnung ist bei einer Überschreitung der Gesamtabgabe an Endverbraucher von 100 GWh gemäß § 79 Abs 6 ElWOG von einem Wirtschaftsprüfer oder einem allgemein beeideten und gerichtlich zertifizierten Sachverständigen aus dem Gebiet der Elektrotechnik zu prüfen.

Damit Sie als Stromhändler bei einer Gesamtabgabe über 100 GWh Ihrer gesetzlichen Verpflichtung im Sinne des ElWOG (Elektrizitätswirtschafts- und –organisationsgesetz) über die unabhängige Prüfung der Stromkennzeichnung bzw. des Labeling nachkommen, kontaktieren Sie mich unter office@zt-haiden.at oder +43 (0) 676 43 149 31.