Ziviltechniker Elektrotechnik

Betrieb von elektrischen Anlagen

Home  /  Seminare  /  Betrieb von elektrischen Anlagen

Seminar – Betrieb von elektrischen Anlagen

Stillstand ist leider vielfach auch Rückschritt. Daher sollte Fort- und Weiterbildung ein wichtiger Bestandteil für das Vorankommen der Mitarbeiter und damit auch des Unternehmens darstellen.

Wer trägt im Unternehmen eigentlich die Verantwortung für die elektrische Anlage? Im Seminar „Betrieb von elektrischen Anlagen“ liegt der Schwerpunkt auf dem richtigen Betrieb und der Wartung von elektrischen Anlagen gemäß ÖVE/ÖNORM EN 50110[1]. Insbesondere die Verantwortungen werden detailliert erörtert. Anhand von etlichen Praxisbeispielen werden Ihnen die Grundlagen vermittelt.

Seminarinhalt

    Betrieb von elektrischen Anlagen - Thermografie

  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Grundlegende Schutzziele
  • Verantwortungen im Betrieb
  • Zusammenspiel Elektrotechnik und ArbeitnehmerInnenschutz gemäß ASchG
  • Personengruppen
    • Laie
    • elektrotechnisch unterwiesene Person
    • Elektrofachkraft
  • Anlagenbetreiber
  • Anlagenverantwortlicher
  • Arbeitsverantwortlicher
  • organisatorische Maßnahmen – Arbeitsanweisungen

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich vorwiegend an Betreiber von elektrische Anlagen gemäß ÖVE/ÖNORM EN 50110. Sowohl Mitarbeiter, zukünftige Anlagenverantwortliche als auch Führungskräfte erhalten das nötige Rüstzeug für den sicheren Betrieb von elektrischen Anlagen.

Voraussetzung der Teilnehmer:

Keine besonderen Voraussetzungen.

Seminardauer:

Die Dauer der Veranstaltung beträgt normalerweise 1 Tag.

Seminarort:

Direkt in Ihrem Unternehmen oder in einem nahe gelegenen Seminarhotel.

Kosten, Teilnehmerzahl:

Kein Seminar gleicht dem anderen. Bei all meinen Vorträgen gehe ich sehr gerne auf Ihre Wünsche im Detail ein und passe den Inhalt auf ihre Bedürfnisse an. Dies betrifft auch die Teilnehmerzahl.

Zur Abklärung der Details zum Seminar „Betrieb von elektrischen Anlagen“ kontaktieren Sie mich bitte unter office@zt-haiden.at oder +43 (0) 676 43 149 31.

Referenzen
[1]    ÖVE/ÖNORM EN 50110: „Betrieb von elektrischen Anlagen“